Kinderhilfe Senegal e.V. Hammah
Kinderhilfe Senegale.V. Hammah

Hallo und willkommen auf unserer Seite!

Wenn Sie alles Wissenswerte über unseren Verein und unsere Hilfsaktionen erfahren wollen, sind Sie hier an der richtigen Adresse. Von der Historie über Ergebnisse, unsere aktuellen Projekte und die Planung für die Zukunft erfahren Sie hier alles Wissenswerte. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben nutzen Sie gern unser Kontaktformular.

Lage

Der Senegal liegt in Westafrika direkt an der Atlantikküste. Die Hauptstadt ist Dakar. Die präsidiale Republik Senegal hat ca. 12,8 Millionen Einwohner. Die Amtssprache ist französisch, als Umgangssprachen fungieren Wolof, Serer, Mandinga sowie einige andere. Im Norden grenzt der Senegal an Mauretanien, im Westen an Mali und im Süden an Guinea und Guinea Bissaú.

Hilfe die ankommt!

Unser Verein Kinderhilfe Senegal Hammah e.V. wurde im April 2005 in Hammah gegründet.

Eine dauerhafte Unterstützung der KOOR JOKKEL FAY Grundschule in M'Bour (Dorf Nianing - ca. 90 km südlich von Dakkar) besteht seit der Gründung unseres Vereins.

Seit dem folgten Projekte wie der Kindergarten, der Aufbau einer Krankenstation und die Unterstützung von zwei weiteren Schulen in N'Dollor und Diohine.

Unsere aktuellen Projekte 2016

Grundschule Poultock in Diohine:
Schulkinder: ca. 350
Direktor: Daouda Diouf

 

Errichtung einer Schutzwand um das Schulgelände
Die Wand ist wichtig für die Schulkinder. Sie schützt sowohl vor freilaufenden Haus- und Nutztieren als auch vor Fahrzeugen wie Autos oder Kaleschen.
Die Umfassungswand ist 368 m lang und 1,80 m

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kinderhilfe Senegal e.V. Hammah